Velika Planina – Der schönste Ausflugsort der Steiner Alpen

Velika Planina (deutsch: Großalm) wird in slowenischen Reiseführern nur wenig hervorgehoben. Dabei verdient der Ausflug auf das Plateau von Velika Planina durchaus einen derart hohen Stellenwert, wie ihn die Reiseführer z.B. Piran und dem Bleder See beimessen. Dieser sehr ursprüngliche und in 1400 m Höhe gelegene Ort ist jeden Umweg wert!


Ein schöner Spaziergang auf einem Plateau inmitten eines hölzernen Dorfes.


Wenn ihr während eures Slowenien-Aufenthaltes nicht mehr als eine einzige Wanderung in den Bergen einplanen wollt, dann entscheidet euch für Velika Planina (keine Unschlüssigkeit, was das angeht). Ich liebe die ländliche Idylle dieses Plateaus. Ich gehe hier wirklich häufig hin – zu allen Jahres- und Tageszeiten.

randonnée slovénie

Ganz unten in diesem Artikel findet ihr 13 praktische Tipps zur Organisation eures Ausfluges nach Velika Planina.

Anmerkung: Lest euch diese 13 Tipps aufmerksam durch, da Velika Planina kein speziell für ausländische Touristen ausgeschildertes Gebiet ist, weil hier fast ausschließlich Slowenen herkommen. Mehrere meiner Leserinnen und Leser haben schon einmal eine wichtige Information übersehen bzw. überlesen und hatten dann arg zu kämpfen, um noch rechtzeitig wieder zur Seilbahn und ins Tal zu gelangen. Daher habe ich diese Tipps nun gesondert an das Ende des Artikels gestellt.rando slovenie


Über eine alte Seilbahn aus kommunistischer Zeit gelangt man ins Dorf Velika Planina.


randonnée en montagne


An der Bergstation der Seilbahn steigt man in einen Sessellift um oder erklimmt das letzte Stück in etwa 45 Minuten zu Fuß. Der Weg durchzieht dabei ein Gebiet, das im Winter eine blaue Piste ist. Er steigt also zwar an, ist aber weder steil noch gefährlich.


Die Hin- und Rückfahrt auf das Hochplateau von Velika Planina kostet 13 € (Seilbahn) oder 15 € (Seilbahn + Sessellift).  Wenn ihr euch für das Ticket für 13 Euro entscheidet, dann wandert ihr das letzte Stück des Weges unterhalb des Sesselliftes dahin (etwa 45 Minuten Aufstieg von der Bergstation bis zum hölzernen Dorf Velika Planina). Ich rate euch aber dazu, das Ticket für 15 € zu kaufen, da die Wanderung unterhalb der Sessellifte nicht sonderlich spannend oder wenigstens interessant ist.

Wenn ihr erstmal oben angekommen seid, gibt es keine weiteren Schwierigkeiten zu überwinden, da das Gebiet flach bis leicht hügelig ist. Die Stimmung ist ausgesprochen friedlich: Man schreitet auf abgegrastem Rasen zwischen kleinen Holzhütten dahin und die Kühe lassen melodisch ihre Glocken erklingen. Zauberhaft!

velika planina huttes


Grünende Weiden, Bergblumen, 150 traditionelle Holzhütten, Kühe und der Klang ihrer Glocken… Velika Planina ist ein Alpenparadies, das den schönsten Almen der Schweiz in nichts nachsteht.


Wenn ihr schonmal dort oben seid, dann probiert ein paar traditionelle slowenische Gerichte auf einer der drei Berghütten (und/oder trinkt ein großes slowenisches Bier für 2,50 €). Die Preise auf den slowenischen Berghütten sind sehr angenehm (5 bis 7 € pro Essen) und die angebotenen Speisen sind immer repräsentativ für die Traditionen Sloweniens. Nutzt diese Möglichkeit also aus und lasst es euch schmecken, ohne dass ihr das Reisebudget allzu sehr belasten müsst. Hier braucht ihr auf jeden Fall keine Jausenbrote mitbringen!velika planina


Es ist schwierig, in den Alpen einen zauberhafteren Ausflug als diesen zu entdecken.


Velika Planina im Video

Unterkünfte im Umkreis von Velika Planina

dormir à Velika planina

1. Gleich neben dem Ort Kamnik könnt ihr ohne Bedenken im hervorragenden Hotel/Gasthaus Repnik absteigen, dessen Preis-Leistungsverhältnis sicher unter den Top 5 von allem ist, was ich bisher in Slowenien erleben durfte. Es ist neu, nach dem Thema „Berge“ eingerichtet, mitten in der Natur, es gibt ein klasse Frühstück und ein gutes Restaurant mit herzhafter Küche aus regionalen Erzeugnissen. Hier wird man von Peter, dem Betreiber, der seinen Beruf wirklich liebt und viele gute Tipss hat, herzlich aufgenommen. Von Kamnik aus könnt ihr übrigens mit dem Auto auch sehr gut den Bleder und Wocheiner See, die Vintgar-Klamm, Ljubljana etc. erreichen.

Hier für 2 bis 5 Tage buchbar

velika planina logement

2. Wenn ihr zwischen 4 und 7 Personen oder ein Pärchen mit Kindern unter 12 Jahren (gratis) seid, dann könnt ihr auch eine oder zwei unvergessliche Nächte im Dorf Velika Planina verbringen, indem ihr eine Almhütte mietet! Ihr verbringt dann den Abend unter euch nah beim Feuer, könnt euch mit den Slowenen aus den Nachbarhütten zusammensetzen und austauschen oder zur nicht weit entfernten Berghütte gehen, wo ihr essen könnt (wahrscheinlich werdet ihr eh alle dieser Dinge machen). Wenn ihr nicht mehr als 2 oder 3 Personen seid, dann erscheint mir der pro Person verlangte Preis als etwas zu hoch, aber schon ab 4 Personen aufwärts lohnt es sich definitiv! Denn dann wartet auf euch eine unvergessliche Nacht. Dieses Jahr gab es auch noch 2 andere Hütten zu mieten, aber die habe ich noch nicht aufgesucht, was ich aber nachholen werde, wenn ich das nächste mal in Velika Planina bin. Die dazugehörigen Links kann ich euch aber schon geben:

Für 1 oder 2 Nächte buchen

Checkt die Verfügbarkeit von Hütte Nr. 2 (Pehta)

Checkt die Verfügbarkeit von Hütte Nr. 3

logement nature slovenie

3. Ich kann euch ebenfalls diese 3 Unterkünfte ans Herz legen, die 3 oder 4 Zimmer mit außergewöhnlichem Blick auf das unberührte Tal Nova Stifta anbieten. Sie sind ideal für eine Auszeit in der Natur mit landesüblichem Flair. Dieses Tal ist bei den Touris eher unbekannt, sodass ihr hier selbst mitten im August eher wenigen Leuten begegnen werdet. Von hier aus seid ihr mit Auto sehr schnell in Velika Planina (keine Seilbahnfahrt; dadurch spart ihr 15 Euro pro Person). Zudem gelangt ihr von diesem Ort aus auch in kurzer Zeit in das interessante, einst von Gletschern geprägte Tal Logarska Dolina mit dessen fabelhafter Panoramastraße. Die Umgebung von Mozirje ist ebenfalls sehr hübsch. Nova Stifta ist ein kleines uriges Dorf, wo ihr essen und ein Gläschen trinken könnt. Ich empfehle euch, diese Unterkünfte für 2 bis 5 Nächte zu buchen, wenn ihr in einer wenig touristischen Gegend sein wollt und zudem Spaziergänge in der Natur schätzt.

Hier für 2 bis 5 Nächte reservieren

ferme touristique slovène

4. Eine Farm für Touristen, die sich gleich neben den zuvor erwähnten Unterkünften befindet. Nette Besitzer, kleine Preise, schöne Natur, schöne Aussicht, sehr sauber, Tiere zum Beschäftigen eurer Kinder, sofern vorhanden… Fahrt dorthin!

2 bis 5 Nächte hier buchen

5. Es gibt am Fuße der Seilbahn nach Velika Planina eine sehr schöne Privatunterkunft, das Haus Berdnik. (Hier lieber 1 oder 2 Nächte buchen, nicht 4 oder 5, da Kamniska Bistrica mitten im Tal liegt. Der Ort ist ideal zum Wandern und um nach Velika Planina und ins faszinierende Tal von Logarska Dolina zu gelangen, ja selbst nach Bled, aber es ist kein guter Ausgangspunkt, um den Rest Sloweniens zu erkunden.)

Für 1 oder 2 Nächte buchen

6. Nochmals im Ort Kamnik: Eine einfache, preiswerte, rustikale und ruhige Unterkunft in der Natur. Das B&B Mili Vrh ist zudem auch ein traditionelles Restaurant (Gostilna), in das ich regelmäßig gehe und in welchem ihr vorzügliche und stärkende traditionell-slowenische Gerichte bekommt. Der Besitzer liest euch jeden Wunsch von den Augen ab. Anfänger in Sachen Einfachheit und Ursprünglichkeit buchen hier ein paar Nächte, die anderen im schönen Gästehaus Repnik.

Velika Planina: 13 Dinge, die ihr vor dem Aufstieg wissen solltet

ballade en montagne slovénie 1. Man kommt das ganze Jahr über auf das Plateau hinauf. Außerhalb der Saison fährt die Seilbahn aber nur einmal pro Stunde (zur vollen Stunde) oder gar nur 3 Male am Tag. Daher schaut euch außerhalb der Haupturlaubszeiten ganz genau die Fahrpläne der Seilbahn auf www.velikaplanina.si an.

2. Im Winter ist es hier übrigens ebenso schön und angenehm (Möglichkeiten, sehr einfach Schneeschuhe für 5 € auszuleihen, im Schnee herumzuspazieren und in einer Berghütte einzukehren und sich an deren großen Ofen zu wärmen…) la randonnée en slovenie 3. Oben auf dem Plateau gibt es zwei Dörfer: Velika Planina und Mala Planina (Kleinalm). Ich rate euch sehr, zu Fuß beide Orte zu erkunden. Mala Planina ist, wie es der Name schon sagt, kleiner als Velika Planina.

4. In Velika Planina gibt es 3 traditionelle Restaurants. Das erste Gasthaus befindet sich auf der Höhe des Sesselliftes, das zweite auf zwischen Velika und Mala Planina und das dritte in Mala Planina. Esst dort etwas! (Wissenswert: allgemein sind keine Preise angegeben. Aber seid nicht besorgt, es ist nicht teuer!) repas velika planina 5. Von Ljubljana aus kommt man auch mit dem Bus nach Velika Planina. Man fährt man zuerst nach Kamnik, steigt dann um, und manchmal, aber weniger häufig, fährt auch ein Bus direkt von Ljubljana nach Kamniška Bistrica.


6. Dort oben ist es 8°C kälter. Nehmt euch also auch im Sommer etwas Wärmeres zum Anziehen mit, selbst wenn in Ljubljana fröhlich die Sonne scheint.


7. 300 Meter von der Talstation der Seilbahn entfernt gibt es ein sehr schönes traditionelles Restaurant mitten in der Natur. Vom Parkplatz der Seilbahn aus nehmt ihr die ansteigende Straße und nach kurzer Zeit seid ihr schon angekommen.

8. Achtet auf den Wetterbericht! In Velika Planina hängt gerne selbst die kleinste Regenwolke fest. Zudem kann es hier auch durchaus neblig sein. Aber auch wenn es schlecht sein sollte, trefft ihr in den Berghütten immer slowenische Bergbewohner und findet außerdem einen warmen Ofen, an dem ihr euch wärmen könnt. Und wenn schlechtes Wetter ist, dann sind es wirklich die wahren slowenischen Bergbewohner, die dort sind. Bei uriger und warmer Atmophäre in den Hütten wird euch auch dies eine gute Erinnerung sein!

9. Am 15. August sind in Velika Planina unzählige Menschen wegen einer religiösen Prozession. Meidet diesen Tag!  ballade slovenie sympa 10. Ihr könnt auch mit dem Auto mautfrei herauf fahren und dann 45 Minuten nach Velika Planina wandern (ökonomisch sinnvolle Option, wenn ihr mehrere Leute seid), aber man darf nicht über Kamniska Bistrica fahren und muss zudem etwas pfiffig sein. Alle Details dazu folgen ganz unten, lest sie aufmerksam.

11. Von Mitte April bis Anfang Juni sind große Teile der Weiden um Velika und Mala Planina mit unzähligen violetten Krokussen bedeckt. ballades slovenie 12. Obgleich die offizielle Website von Velika Planina angibt, dass es möglich ist, in 4 Stunden von der Talstation aus nach Velika Planina zu gelangen: Geht nie zu Fuß bis auf das Plateau! Der Weg ist lang, steil und schlecht ausgeschildert. Benutzt die Seilbahn!

13. Gebt niemals Velika Planina ins Navi ein, wenn ihr zur Talstation der Seilbahn gelangen wollt, denn dann wird das Navi versuchen, euch mit dem Auto auf das Hochplateau zu leiten. Gebt „Kamniška Bistrica 2, 1242 Stahovica“  ein (die Adresse der Taqlstation der Seilbahn). Ohne GPS: Um nach Velika Planina zu gelangen, muss man zunächst nach Kamnik hinein und dann weiter nach Norden, bis man den Schildern „Velika Planina“ folgen kann (Stahovica, danach Richtung Kamniška Bistrica) belle randonnée en slovenie

Die Karte von Velika Planina

Ihr kommt zwangsläufig im kleinen Ort Kamnik an, wenn ihr auf der zentralen Straße am unteren Rande der Karte fahrt (ihr kommt auf Höhe des LA von PLANINA vorbei) und gelangt dann zur Talstation der Seilbahn, die ihr auf der Karte seht. Wenn ihr mit dieser hinauf gefahren seid, steigt ihr in den Sessellift, mit dem ihr nach Velika Planina gelangt. Wenn ihr wollt, geht ihr dann weiter nach Mala Planina (MALA auf der untenstehenden Karte). carte velika planina

Detaillierte Karte von Velika Planina

Hier eine detailliertere Karte. Klickt darauf, um sie zu vergrößern.

velika planina rando slovénie

Um kostenlos mit Auto hinaufzukommen, dürft ihr nicht bis zur Talstation der Seilbahn fahren. Biegt 5 km vorher nach rechts ab und nehmt die Straße nach Krivcevo. Folgt dieser Straße in Serpentinen auf 10 km, haltet euch dann links nach Velika Planina (4 gelbe Richtungsweiser zeigen: Podvolovjek – Kranski Rak – Kalise und Velika Planina ganz unten). Nun nehmt ihr die Straße 924 – zoomt bei Google Maps einfach weiter hinein, sollte die Straße nicht angezeigt werden. Wenn ihr dann in Volovljek angekommen seid, dann haltet an dem großen Schild, auf dem eine Karte zu sehen ist – die GPS-Koordinaten dieses Schildes sind 46.2832438 et 14.6881919 – und wendet euch nach links auf die unbefestigte Straße, fahrt dann noch ein paar Kilometer auf dieser Straße bis zu einem der verfügbaren Parkplätze. Danach könnt ihr den Schildern folgen und zu Fuß hinauf nach Mala Planina gehen.


Eine gute Straßenkarte ist unverzichtbar (oder druckt die obenstehende Karte aus)


Um zu vermeiden, dass ihr euch verfahrt, solltet ihr bei Einheimischen nachfragen, falls ihr entlang des Weges welche antrefft. Sagt ihnen, dass ihr nach Mala Planina wollt. Von dort aus gelangt man über die Wegweiser sicher nach Velika Planina. Wenn also aus irgendwelchen Gründen die Seilbahn geschlossen sein sollte, dann denkt an die Möglichkeit, auch mit Auto hinauf fahren zu können.

2 Comments

  1. Vielen Dank für den netten Bericht!!
    Das wird auf alle Fälle ein Fixpunkt auf unserer Slowenien-Reise im September 🙂
    Die Tipps bezüglich der Unterkunft werde ich mir wohl noch genauer ansehen…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.