9 wichtige Websites für einen perfekten Slowenien-Urlaub

Hier findet ihr neun Webistes, die ich in Slowenien regelmäßig verwende. Meine slowenischen Freunde haben sie mir empfohlen, weil sie hier quasi jeder verwendet. Diese könnten sich auch für euch als nützlich erweisen, wenn es um Ortswechsel, Parken, Wetter etc. geht.

Diese 9 Websites werden euch im Urlaub nützlich sein


Vor der Abfahrt nach Slowenien fügt ihr diese neun Websites am besten euren Favoriten hinzu. Deren Dienste helfen euch, wenn ihr einmal angekommen seid.

Der slowenische Wetterdienst

Die Seite des slowenischen Wetterdienstes ist zuverlässiger als die anderen Infoseiten. Insbesondere genauer als Google Wetter, was immer an oberster Stelle erscheint, wenn ihr „Wetter Ljubljana“ oder „Wetter Slowenien“ eingebt. Die slowenischen Meteorologen kennen ihr Land und das Wetter besser als Google. Auf der Seite findet ihr stündliche Vorhersagen, die sich als durchaus nützlich erweisen dürften, da es im Sommer doch häufiger mal regnet. Aber keine Sorge, es ist nur selten der Fall, dass es mal einen ganzen Tag regnet. Und zwischen zwei Regenschauern gibt es meist Zeitfenster von einigen Stunden, die ihr für irgendeine Aktivität nutzen könnt, ohne völlig durchnässt zu werden.

Durch diese sehr genaue Seite über das Wetter in Slowenien könnt ihr es vermeiden, einen ganzen Urlaubstag nur wegen einer Stunde Regen zu vergeuden.


Um sich auf der Seite zurechtzufinden, müsst ihr nur zwei Wörter kennen. Danes bedeutet „heute“ und Jutri „morgen“. Um euch Vorhersagen anzuschauen, müsst ihr einfach nur einen Ortsnamen in das Suchfenster auf der rechten Seite der Website arso vreme eingeben.

Zwei Websites für Bus und Bahn in Slowenien

Zwei Seiten solltet ihr kennen. Die von der Slowenischen Bahn, auf der ihr die Fahrpläne und die Fahrpreise der Züge in Slowenien einsehen könnt. Züge sind ein effektives Verkehrsmittel, um im Norden des Landes unterwegs zu sein, z.B. nach Celje und Maribor, oder aber auch nach Zagreb. Dahingegen solltet ihr Züge ans Meer oder nach Triest eher meiden (sie sind sehr langsam).

Zwei Internetseiten, die alle Slowenen benutzen


Die andere Website, die euch nützlich sein kann, ist die des Busbahnhofs in Ljubljana. Um sich dort zurechtzufinden, müsst ihr nur wissen, dass avtobusna postaja Busbahnhof bedeutet. Diese kleine Info macht eure Suche um einiges leichter, denn auch auf der englischen Version der Website sind noch einige Wörter in Slowenisch vorhanden.

Der Fahrradverleih-Service von Ljubljana heißt Bicikelj

In Ljubljana gibt es auch einen Fahrradverleih-Service. Um eines zu benutzen, könnt ihr euch nicht einfach an einem Automaten registrieren. Zuerst müsst ihr auf dieser Seite einen Account anlegen. Wenn eure Unterkunft außerhalb der Altstadt liegt, sind die bicikelj äußerst ützlich, um ins Zentrum von Ljubljana zu gelangen. Um die Altstadt zu erkunden, sind Fahrräder hingegen nicht nötig.

Schaut euch das Zentrum von Ljubljana zu Fuß an, nicht mit Fahrrad!


Leiht euch lieber beim Tourismusbüro ein Rad aus, wenn euch die bicikelj zu schwer sind.

Eine Website, um Staus auf den Autobahnen zu umgehen

Gute Neuigkeit: Die slowenischen Autobahnen sind sehr preiswert und bringen euch sehr schnell zu den sehenswertesten Orten. Das ist wahrlich einer der größten Pluspunkte in Slowenien, denn ihr könnt hier sehr gut, schnell und unkompliziert herumfahren. Ein weiteres Plus sind die schönen Aussichten, die ihr auch vom Auto aus genießen könnt.

Achtung, im Sommer kann es Staus geben.


Die offizielle Website der slowenischen Autobahn- bzw. Straßengesellschaft dürfte euch mit den Infos zur aktuellen Verkehrslage und den durchschnittlichen Fahrtzeiten ebenfalls hilfreich sein. Fragt die Infos einfach im Suchfenster Potovalni casi auf der linken Seite ab.

In Ljubljana unkompliziert parken

Ljubljana se garer
Wenn ihr motorisiert seid, dann kann euch diese offizielle Website vom LPT helfen, da dort alle verfügbaren Parkplätze samt Stundengebühr und Adresse aufgeführt werden.

Eine Website mit Adressen und Preisen der Parkplätze


Die Anhänger des P+R-Konzeptes können hier ihr multi-optionales Glück versuchen. Diese Seite solltet ihr also kennen, wenn ihr in der Hauptstadt Sloweniens parken wollt.

Ein Zimmer buchen

Die meisten Slowenen, die ein Zimmer vermieten, stellen es bei booking.com rein. Daher kann euch diese mittlerweile sehr bekannte Website sehr helfen. Hiermit empfehle ich euch wärmstens vier kleine Orte, in denen ihr während eures Aufenthaltes nächtigen könnt: Korte nahe der slowenischen Küste, Lokev an der Küste Italiens und im wunderschönen Vipava-Tal Pedrovo und  Vipavski Kriz.

Ein deutsch-slowenisches Wörterbuch

apparendre le slovène à Ljubljana en Slovénie
Im Internet gibt es ein kostenloses Wörterbuch Deutsch/Slowenisch. Es wird von PONS verwaltet und kann euch nützlich sein, wenn ihr mal nach einem bestimmten slowenischen Wort suchen müsst. Dort findet ihr es gewiss!

Kulturelle Veranstaltungen während eures Aufenthalts in Slowenien

Ljubljana ist eine eher kleine Hauptstadt, doch die Zahl der Veranstaltungen von Mai bis September ist überraschend groß. Jeden Abend reicht es eigentlich, sich gegen 20 Uhr ins Stadtzentrum zu begeben, um Freiluftkonzerte oder anderlei Spektakel vorzufinden. Wenn ihr herausfinden wollt, was genau wo los ist, empfehle ich euch diese Seite.

Die Slowenien-Karten des geographischen Instituts

Auf Geopedia findet ihr sehr genaues Kartenmaterial von ganz Slowenien. Die Seite könnt ihr hier erkunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.