Nebotičnik, geniale 360°-Dachterrasse

Die beste Aussicht auf Ljubljana habt ihr vom Dach des Nebotičnik. Ein wahres Muss!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_20200204_140553-768x1024.jpg

Der Nebotičnik ist ein historisch sehr interessantes Gebäude, auf dessen schöner Dachterrasse ihr wirklich entspannende Momente verbringen könnt, während ihr einen Aperol Spritz, einen Cocktail oder euren Morgenkaffee mit Blick auf die Alpen genießt.

ljubljana.jpg“ alt=““/>

Nebotičnik war der erste Wolkenkratzer Ljubljanas. Heute ist er eines der Wahrzeichen der slowenischen Hauptstadt und eine absolute Sehenswürdigkeit.

Dieser alte jugoslawische Wolkenkratzer ist 70 Meter hoch. Er wurde in den 1920er Jahren von Vladimir Šubic entworfen. Der Bau des Turmes dauerte zwei Jahre und wurde am 21. Februar 1933 abgeschlossen. An diesem Tage wurde er feierlich eröffnet.




1933 war dieser Wolkenkratzer das höchste Gebäude Jugoslawiens – und auch eines der höchsten von ganz Europa


Mittlerweile ist der Nebotičnik Wohn- und Bürogebäude. Ganz oben findet ihr eine der gemütlichsten Bars von Ljubljana. Von der Dachterrasse aus könnt ihr die ganze Stadt mit einem 360°-Panoramablick bewundern, sogar bis zu den Julischen Alpen reicht an guten Tagen der Blick. Von dieser Bar aus hat man die beste Sicht auf Ljubljana, besser noch als von der Burg.

rooftop ljubljana

Diese Rooftop-Bar sollte beim Stadtbesuch Pflicht sein.


Wenn ihr in Ljubljana seid, wird es euch ein Leichtes sein, dieses Gebäude zu finden, denn es liegt in der Innenstadt direkt an der Nord-Süd verlaufenden Hauptstraße (Slovenska Cesta) – ganz im Gegensatz zum Eingang, den die meisten Touristen verpassen. Sie gehen oftmals einfach vorbei, nichtsahnend, dass sich in diesem Gebäude eine historische Panoramabar befindet. Sucht den Eingang, begebt euch in die Halle und nehmt dann einen der beiden Fahrstühle.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist neboticnik.jpg

Vor dem zweiten Weltkrieg war diese Bar der gefragteste Ort der Stadt, hier musste man unbedingt hin. Die Dachterrasse ist im Frühling und Sommer wirklich unglaublich behaglich, besonders zwischen 18 und 21 Uhr bis die Sonne untergeht. Hier ist auch einer der besten Spots für Sonnenuntergänge in Ljubljana. Wenn es sehr heiß ist, was im Sommer oft vorkommt, dann kommt am Tagesende hierher und gönnt euch ein Gläschen, zum Beispiel einen Aperol Spritz. Dank einer sanften Sommerbrise ist es etwas kühler als unten in der Stadt.

Guter Plan: Während ihr in der Eingangshalle auf den Fahrstuhl wartet, könnt ihr kurz rüber zum Treppenhaus und stellt euch dort in die Mitte. Hier könnt ihr ein tolles Foto von dieser Wendeltreppe machen (zum Beispiel für euren Instagram-Account).

Geheimtipp: Auf dem Rückweg nehme ich gerne die Treppen, aber die sind nicht ganz so leicht zu finden. Geht runter ins Restaurant, dort müsst ihr links die große Holztür öffnen, die den Weg zu diesem schönen Treppenhaus freigibt. Die Wendeltreppe und die farbigen Fliesen sind den Umweg wert.

Auch in der Nacht könnt ihr hierher kommen für einen Blick auf Ljubljana by night! Von der letzten Etage der Bar aus (die erstreckt sich wirklich über mehrere Stockwerke) könnt ihr das weite Lichtermeer Ljubljanas im 360°-Panorama bestaunen. Im Winter solltet ihr ebenfalls die letzte Etage aufsuchen, in der es einen großen verglasten Saal mit bequemen Couches gibt. Macht es euch bei einem Bier für 3 Euro gemütlich und genießt die grandiose Sicht.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist neboticnik--1024x679.jpg

Neboticnik (Rooftop-Bar)
Štefanova ulica 1,
1000 Ljubljana, Slovénie
+386 40 601 787

Der schöne alte Speisesaal des Restaurants

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist thumbnail_IMG_20201207_103241-902x1024.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist neboticnik-rooftop-2-1024x676.jpg

Nebotičnik ist auch ein Restaurant. Gewiss ist es nicht das beste Restaurant der Stadt, aber allein der Speisesaal ist faszinierend, finde ich. Während des Essens bietet sich euch eine gute Gelegenheit für eine kleine Zeitreise. Wie ihr sehen könnt, hat sich zwischen meinen Fotos und diesem alten Abzug nicht viel geändert. Genau für sowas habe ich aber ein Faible. Versucht euch mal hier in die 1930er oder auch später zurückzuversetzen, als der Laden wirklich schick und „in“ war, in den Gewändern der jeweiligen Epoche gegessen und gefeiert wurde. Mittagessen gibt es übrigens nicht immer, fragt vorher nach. Selbiges gilt auch fürs Abendessen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_20190213_164038-1024x768.jpg
Die oberen Stockwerke des Nebotičnik von meiner Wohnung aus gesehen

4 wissenwerte Dinge über den Nebotičnik

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist eu1Fk6qytgY.jpg
Zur selben Zeit (1931) wurde in den USA das Empire State Building errichtet.
  • Er wurde zur selben Zeit wie das Empire State Building gebaut, das allerdings 373 m hoch ist, also 300 m höher!
  • Was den Baustil angeht, kann man den Nebotičnik am ehesten mit dem Empire State Building und dem Rockfeller Center vergleichen.
  • Der Nebotičnik wurde so konstruiert, dass er starken Erdbeben standhalten kann, wozu Bautechniken aus Japan angewendet wurden. Zu Beginn der 1930er Jahre war nämlich das zerstörerische Erdbeben von 1895 noch in Jedermanns Gedächtnis.
  • Im Eingangsbereich, wenn ihr auf den Fahrstuhl wartet, könnt ihr die 4 Köpfe der Penaten erblicken, römische Schutzgötter des Haushaltes (Vermögen, die Erhaltung der Glut und Vorratskammer).

Die Dachterrasse des Hotel Intercontinental

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_20200824_190955-768x1024.jpg

Alle Leser, die eine Rooftop-Bar mit zeitgenössischem und modernem Ambiente bevorzugen, können sich zur Dachterrasse des Hotel Intercontinental begeben, das sich in der Nähe befindet. Dort gibt es eine Musiklounge, Cocktails und große Sofas. Ein schöner Ort, aber ohne 360°-Aussicht und ohne Geschichte, da das Hotel erst 2017 errichtet wurde. Da ich gleich daneben wohne, konnte ich den Bau genau verfolgen. Wenn ihr über die nötigen finanziellen Mittel verfügt, ist das Hotel eine ausgezeichnete Unterkunft.

Hinweis: Um zur Terrasse zu gelangen geht ihr durch den Eingang und dann gleich nach links zu den Fahrstühlen, ohne beim Empfang vorbei zu müssen.

Leave A Comment